#section–hero-block_6206720356028

Akute Nothilfe für 40.000 Kriegsflüchtlinge

11.02.2022
#section–text-block_6206776f56029

Nach den kriegerischen Auseinandersetzungen in einigen Landesteilen Äthiopiens sind nach wie vor hunderttausende Familien auf der Flucht. Nachdem sie ihr Zuhause verlassen mussten, sind zahlreiche Binnenvertriebene in behelfsmäßigen Flüchtlingslagern untergekommen. Dort fehlt es am Allernötigsten.

Nach ersten Nothilfemaßnahmen im vergangenen Jahr in Dessie und in Derbre Birhan in der Region Amhara hat Menschen für Menschen daher im Januar erneut humanitäre Soforthilfe, diesmal im Regionalstaat Afar, geleistet. Insgesamt 40.000 Menschen im Flüchtlingslager Waki, in dem vornehmlich vertriebene Hirtenfamilien Zuflucht gefunden haben, haben wir mit Nahrungsmitteln für einen Monat versorgt.

Rund ein Viertel davon sind Kinder unter fünf Jahren, weitere zehn Prozent Schwangere und stillende Mütter. An diese besonders bedürftigen Gruppen haben wir Famix, eine spezielle Nährstoffpaste, ausgegeben. Außerdem gehörten Getreide, Reis, Speiseöl und Gewürze zu den verteilten Lebensmitteln.

Mit einer Spende könnt ihr uns helfen, die akute Not von tausenden Menschen zu lindern. Herzlichen Dank!

#section–button-block_620678155602a
#section–slider-block_620678565602b
#section–button-block_62067bff64dff
Die Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe ist eine öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts. Sie wird beim Finanzamt München unter der Steuernummer 143/235/72144 geführt und wurde zuletzt mit Bescheid vom 11. Juni 2018 wegen Förderung steuerbegünstigter Zwecke von der Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit und somit als gemeinnützige Organisation anerkannt.