#section–hero-block_47b24913f462464e4250ca381b02ab8e

Das gute Gefühl, alles geregelt zu haben

Unterstützen Sie Menschen in Äthiopien mit Ihrem Testament
#section–text-block_8b56ec892b7a565687fe2a8249ce3e59

Eine Erbschaft oder ein Vermächtnis kann einen wichtigen Beitrag leisten, die Welt friedlicher und gerechter zu gestalten. Doch gerade als jüngerer Mensch schreckt man ein wenig davor zurück, sich mit dem Thema Testament zu befassen. Dabei ist es ein gutes Gefühl, alles geregelt zu haben – etwa, wie am Ende einer intensiven Woche oder vor dem Urlaub: Wenn alles erledigt ist, lässt sich die Zeit entspannt genießen. Mit einem Testament ist das genauso. Und wer will schon, dass am Ende andere für einen entscheiden, wenn man selbst so viel Gutes bewirken kann.

#section–heading-separator-block_e8ae56f1bbcd01d7e22ebe49bb6afc07

Bekunden Sie Ihren Willen

#section–text-block_f481f5cf57a28c845622eb76aba20bd3

Mit einem Testament nehmen Sie Ihren Nachlass in die eigenen Hände. Sie entscheiden darüber, welche Menschen Sie bedenken und ob Sie mit Ihrem Vermögen Projekte fördern wollen, die besondere Bedeutung für Sie haben. Ohne Testament tritt die gesetzliche Erbfolge ein. Wenn Sie keine gesetzlichen Erben haben, geht Ihr Nachlass an den Staat.

Ein Testament kann jeder Mensch privat für sich aufsetzen. Wichtig dabei ist, dass es rechtssicher ist. In unserer Nachlassbroschüre, die Sie HIER herunterladen können, haben wir wichtige und wissenswerte Informationen für Sie zusammengestellt. Auf Wunsch senden wir Ihnen die Broschüre gerne auch postalisch zu.

Sie gehen davon aus, Ihr Erbe sei zu gering, um etwas bewegen zu können? Tatsächlich braucht es nicht viel, um positiven Wandel zu bewirken! Mit rund 3.600 Euro ermöglichen Sie beispielsweise den Bau einer Quellfassung mit Nachtspeicher. Dadurch können durchschnittlich 400 Menschen und ihre Tiere mit sauberem Wasser versorgt werden. Der Zugang zu Trinkwasser bewahrt Frauen, Männer und Kinder vor schweren Erkrankungen und ist daher eine entscheidende Voraussetzung dafür, dass sie ihren Alltag erfolgreich meistern können.

#section–heading-separator-block_56795b3dfc1b979ecd345e0d70e8ffda

Ihr Nachlass ist uns eine Herzensangelegenheit

#section–text-block_9bcb60209561665ebdad1e63438da5eb

Wenn Sie Menschen für Menschen in Ihrem Testament bedenken wollen, bieten wir Ihnen gerne kostenfrei ein ausführliches Erstgespräch durch die Rechtsanwaltkanzlei Dr. Hintermayer & Kollegen an.

Wir möchten erfahren, was sie bewegt und Sie dabei unterstützen, Ihrem Willen Rechtsgültigkeit zu verleihen. Die Kanzlei Hintermayer & Kollegen steht der Stiftung und den Menschen, die unsere Arbeit in Äthiopien mit ihrem Erbe oder einem Vermächtnis bedenken, bereits seit Jahren zur Seite. Hier ist Ihr Nachlass weniger eine Verwaltungs-, sondern vor allem eine Herzensangelegenheit.

#section–heading-separator-block_894f5b89253d0560a70511513e3b73bb

Was bleibt?

#section–single-video-block_3074224adb9fd65b48fdfde9a8b874a7
#section–quote-block_e9fde033c68812e814c4edee6f3d994a
“Ein Testament ist zunächst einmal eine Willensbekundung. Diese beinhaltet die Möglichkeit, mit einem vorhandenen Vermögen Zwecke zu fördern, die einem am Herzen liegen. Wir teilen somit ein gemeinsames Anliegen.“

Dr. Martin Hintermayer, Rechtsanwalt
#section–text-block_1d9ffb2034864d1fecd8a3f26915d736

Sie möchten die Menschen in Äthiopien mit einer Testamentsspende bedenken und haben Interesse an einer kostenfreien Beratung der Kanzlei Hintermayer & Kollegen? Kontaktieren Sie uns telefonisch unter (089) 38 39 79 0 oder per E-Mail an nachlass@menschenfuermenschen.org

#section–two-tabs-block_9216059f61262ed9e6766974883f2ed5
Pfeil nach unten
Unsere Erbschaftsbroschüre: Das gute Gefühl, alles geregelt zu haben.
#section–heading-separator-block_7b04f1433cd9ab3f71f5ecc823ef6378

Das Wichtigste auf einen Blick

#section–text-block_ca1c3fd2bb43d701c0fe2ecb5698c60a

Steuervorteile beim Vererben an eine Stiftung
Als gemeinnützige Stiftung ist Menschen für Menschen von der Erbschaftssteuer befreit. Daher kommen testamentarische Zuwendungen ohne Abzüge unseren Projekten und damit den Menschen in Äthiopien zugute.

Das Testament
Mit einem Testament können Sie den Erbfall nach Ihren Wünschen regeln. Wenn Sie Ihr Testament selbst verfassen, müssen Sie dieses vollständig von Hand schreiben. Es muss als „Testament“ oder „Letzter Wille“ gekennzeichnet sein sowie Ort, Datum und Ihre Unterschrift mit Vor- und Zuname enthalten. Zur sicheren Aufbewahrung empfiehlt es sich, das Testament beim örtlichen Amtsgericht einzureichen.

Gesetzliche Erbfolge
Liegt kein Testament vor, tritt die gesetzliche Erbfolge ein. Das Bürgerliche Gesetzbuch sieht vor, dass nur Verwandte, Ehegatten und eingetragene Lebenspartner gesetzliche Erben sein können. Wenn es keine gesetzlichen Erben gibt und kein Testament existiert, geht das Erbe an den Staat.

Das Vermächtnis
Neben der Möglichkeit, Ihren Nachlass im Ganzen zu vererben, können Sie in Ihrem Testament auch verfügen, dass eine oder mehrerer Personen einzelne Nachlasswerte oder Teile Ihres Vermögens erhalten. So bestimmen Sie ein Vermächtnis.

Testament ändern oder widerrufen
Sie können Ihre letztwillige Verfügung jederzeit widerrufen oder durch ein neues Testament ersetzen.

Kondolenzspenden
Einen geliebten Menschen zu verlieren ist sehr schmerzhaft. Spenden anstelle von Blumen oder Kränzen wirken für das Leben. In der Trauer kann es helfen, andere zu unterstützen und so Hoffnung zu schenken. Hier erfahren Sie mehr.

#section–featured-quote-block_6bc191c0c5896c3ea072a9c6bdeed3e5 #section–heading-separator-block_3260c0dddcdd89312baadca5da39219b

Gütesiegel „In guten Händen“

#section–text-with-picture-block_280e4a3facf305a98100229ae50fe1bd

Die Stiftung Menschen für Menschen trägt das Erbschaftsgütesiegel „In guten Händen“ der Initiative „Mein Erbe tut Gutes. Das Prinzip Apfelbaum“.

#section–text-block_5102d33074048a836d3ea86425a277ec

Dahinter steht ein Verbund aus mehreren gemeinnützigen Organisationen, die damit Menschen bei ihrem Vorhaben unterstützen möchten, mit einer Testamentsspende einen Beitrag zu einer lebenswerten Gesellschaft zu leisten. Erfahren Sie mehr unter: Mein Erbe tut Gutes

#section–heading-separator-block_d8c942d97d313fa2953a3dc0fe014bc4

Weiterführende Informationen

#section–text-block_6597f3ca7db0d7e134082a06e81d578a

Generellen Rat sowie weitere Informationen rund um das Thema gemeinnütziges Vererben finden Sie auch bei: erbrechtsinfo.com

#section–heading-separator-block_d48ba29cc49919dd2019e138e08a2ae6

Ihre Ansprechpartnerinnen

#section–text-block_702cd1f28a81c2ed74aa514d49d90ba7

Für Ihre Fragen und Anliegen zum Thema Vererben stehen Ihnen unsere Ansprechpartnerinnen Andrea Hegener und Charlotte Arweiler gerne zur Verfügung.

#section–responsible-person-block_2ca473dec126a23c70f08513b8db807a
Andrea Hegener
Fundraising & Kommunikation
#section–responsible-person-block_5e85f5b81972e71f7a10bf7596cda520
Charlotte Arweiler
Vorstandsbüro
Die Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe ist eine öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts. Sie wird beim Finanzamt München unter der Steuernummer 143/235/72144 geführt und wurde zuletzt mit Bescheid vom 6. September 2021 wegen Förderung steuerbegünstigter Zwecke von der Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit und somit als gemeinnützige Organisation anerkannt.