#section–hero-block_5dcac0aea2685

Partner mit Weitblick

Schon 25 Euro im Monat schenken Familien eine Zukunft
#section–heading-separator-block_5dcacdd9a2688

Gute Gründe für eine Partnerschaft mit Weitblick

#section–text-block_5e84b98c55bf1

Die Partnerschaft mit Weitblick ist eine besonders wirkungsvolle Form der Hilfe. Basierend auf rund 40 Jahren Erfahrung in ganzheitlicher und nachhaltiger Entwicklungszusammenarbeit stößt Menschen für Menschen in seinen Projektgebieten dauerhafte und tragfähige Veränderungen an, die die Familien dort befähigen, ihr Leben aus eigener Kraft weiter zu verbessern.

Wir wollen jeweils die gesamte Region so weit voranbringen, dass sie schon in zwölf bis 15 Jahren ohne uns weiterwachsen kann. Dazu beteiligen wir die Bevölkerung aktiv und verzahnen Maßnahmen aus allen Lebensbereichen. Ernährung, Wasser, Gesundheit, Bildung, Einkommen – jede Partnerschaft mit Weitblick wirkt fünffach. Schon mit 25 Euro im Monat verbessern Sie mit Ihrer Partnerschaft die Lebensqualität von Familien nachhaltig:

#section–button-block_5e84ba9155bf2
#section–text-background-block_5dd41a1ad212f
  • Sie ebnen Eltern und Kindern den Weg aus der Armut. Von besseren Ernten, zusätzlichem Einkommen, guten Schulen, sauberem Trinkwasser und einer guten Gesundheitsversorgung profitieren alle.
  • Sie ermöglichen positive Entwicklungen in einer ganzen Region und bekämpfen Fluchtursachen wirkungsvoll. Unsere Maßnahmen verändern alle Lebensbereiche, erreichen Jung und Alt und schaffen Perspektiven für die gesamte Gemeinschaft.
  • Sie helfen Menschen, sich selbst zu helfen. Schritt für Schritt nehmen sie ihre Entwicklung und die ihrer Umgebung selbst in die Hand. So kann ihre Region später auch ohne uns weitergedeihen.
  • Sie helfen ganzheitlich und nachhaltig. Gemeinsam bekämpfen wir die vielfältigen Ursachen von Armut und Not wirkungsvoll. Mit mehr als 700 einheimischen Fachkräften und einer rund 40-jährigen Expertise für Äthiopien.
  • Sie können sicher sein: Ihre Hilfe kommt an und wirkt. Die uns anvertrauten Spenden verwenden wir verantwortungsvoll. Das bestätigt das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) seit vielen Jahren.
#section–heading-separator-block_5dcacf72a268c

Partnerschaft mit Weitblick: Fragen & Antworten

#section–accordion-block_5e84ac2d55bf0
Was ist eine Partnerschaft mit Weitblick?
Die Partnerschaft mit Weitblick ist eine ganzheitliche, besonders wirkungsvolle und nachhaltige Form der Hilfe zur Selbsthilfe: Sie unterstützen damit Familien in unseren Projektregionen dabei, ihr Leben aus eigener Kraft zu verbessern, schaffen Perspektiven für die Kinder und machen die Familien zu Botschaftern, sich in Eigeninitiative ein selbstbestimmtes Leben zu gestalten. Als Partner bei Menschen für Menschen begleiten Sie nicht nur einzelne Familien aus der Armut, sondern durch unsere ineinander greifenden Maßnahmen in den Bereichen Landwirtschaft und Ernährung, Wasser, Bildung, Gesundheit und Einkommen tragen Sie auch zur Entwicklung der gesamten Region bei und verbessern so das Leben der dort ansässigen Menschen.
Wie hoch ist der Beitrag?
Partner mit Weitblick bei Menschen für Menschen werden Sie ab 25 Euro im Monat. Selbstverständlich können Sie Ihren Beitrag individuell erhöhen, um eine noch größere Wirkung mit Ihrem Engagement zu erzielen.
Wie begleite ich Familien in eine bessere Zukunft?
Als Partner mit Weitblick ermöglichen Sie integrierte ländliche Entwicklung. Diese basiert auf einem Bündel aufeinander abgestimmter Maßnahmen in den Bereichen Landwirtschaft und Ernährung, Wasser, Bildung, Gesundheit und Einkommen, mit denen wir Familien befähigen, sich selbst zu entwickeln. Unsere Sozialarbeiter betreuen die Familien auf ihrem Weg und stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Über das Leben und die Fortschritte der Familien in unseren Projektregionen halten wir Sie in den vier Ausgaben unseres NAGAYA Magazins auf dem Laufenden. Außerdem senden wir Ihnen als Partnern mit Weitblick unseren Jahresbericht, der Ihnen Aufschluss über die Verwendung der Spendengelder gibt.
Kann ich meine Spende steuerlich geltend machen?
Ja, denn die Stiftung Menschen für Menschen ist als gemeinnützig anerkannt. Sie können Ihre Spende von der Steuer absetzen. Eine Bescheinigung für Ihr Finanzamt senden wir Ihnen automatisch zu Jahresbeginn rückwirkend für das vergangene Jahr zu.
Wie lange bleibt Menschen für Menschen in einem Projektgebiet?
Unser Ziel ist es, die Menschen in unseren Projektregionen in die Lage zu versetzen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen und selbst zur Entwicklung ihrer Umgebung beizutragen. In der Regel bleiben wir dafür zwölf bis fünfzehn Jahre vor Ort. Dann können wir unsere Projekte vollständig in die Hände der Bevölkerung übergeben und die Region kann sich ohne unsere Hilfe weiterentwickeln.
Wie wirkt meine Partnerschaft konkret?
Mit Ihrer Partnerschaft ermöglichen Sie dauerhafte und tragfähige Veränderungen, die das Leben von Familien und Menschen in der Region in allen Lebensbereichen wesentlich verbessern. In landwirtschaftlichen Schulungen, Hauswirtschafts- und Handwerkskurse erhalten Frauen und Männer zum Beispiel wertvolles Wissen und Fähigkeiten, auf die sie ihre Zukunft bauen und damit ihren Kindern eine Perspektive bieten können; Wasserstellen bieten Zugang zu sauberem Trinkwasser und holzsparende Öfen in den Küchen der Familien schonen neben den Wäldern vor allem auch Frauen und Mädchen vor dem beißenden Rauch offener Feuerstellen.
Gehe ich eine rechtliche Verpflichtung ein?
Nein. Sie gehen keine vertragliche Bindung ein und sind nicht zur Zahlung verpflichtet. Ihre Beiträge sind freiwillige Spenden.
Kann ich meine Partnerschaft beenden?
Ihre Partnerschaft mit Weitblick ist sehr wertvoll für uns und vor allem für die Familien in unseren Projektgebieten. Sollten Sie aber nicht länger unterstützen wollen oder können, können Sie Ihre Partnerschaft jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen. Eine kurze Nachricht genügt. Und bei kurzfristigen finanziellen Engpässen finden wir gemeinsam einen Weg. Rufen Sie uns einfach an.
Kann ich eine ganz bestimmte Familie unterstützen?
Um Familien in die Lage zu versetzen, ihr Leben aus eigener Kraft weiter zu verbessern und selbst zur Entwicklung ihrer Region beitragen zu können, verbinden wir Maßnahmen in den Bereichen Landwirtschaft, Wasser, Bildung, Gesundheit und Einkommen miteinander. Daher profitieren alle Menschen und Familien in der Region von den positiven Verbesserungen, die Ihre Partnerschaft mit Weitblick bewirkt. Beispiele, wie einzelne Familien den Weg in ein selbstbestimmtes Leben meistern, finden Sie in unseren NAGAYA-Magazinen und auf unserer Webseite.
Wird mein Beitrag sinnvoll eingesetzt?
Um mit den verfügbaren Mitteln möglichst viel zu erreichen, ermitteln wir sorgfältig und im Austausch mit den Menschen sowie den lokalen Behörden den konkreten Bedarf vor Ort. Auch unsere rund 40-jährige Erfahrung hilft uns, die richtigen Entscheidungen zu treffen. So erreichen wir, dass unsere Maßnahmen nachhaltig wirken und später auch ohne uns fortbestehen können. Dass wir uns anvertraute Spenden verantwortungsvoll einsetzen, bestätigt u.a. das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) seit vielen Jahren. “Besonders gut” lautete im Herbst 2014 auch das Urteil der Stiftung Warentest.
Wie hoch sind die Verwaltungskosten bei Menschen für Menschen?
Die relativen Verwaltungskosten verändern sich geringfügig von Jahr zu Jahr, in Abhängigkeit von vielen Faktoren (z. B. der Projektphase vor Ort, dem Wechselkurs etc.). Professionelle Entwicklungszusammenarbeit ist ohne ein Mindestmaß an Verwaltung, z. B. zur Kontrolle der eingesetzten Gelder, und Öffentlichkeitsarbeit nicht möglich. Die Kosten dafür halten wir so niedrig wie möglich, veröffentlichen diese regelmäßig in unserem Jahresbericht und bewegen uns dabei im Rahmen der Empfehlungen des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI), dessen Siegel wir durchgehend seit 1993 tragen.
#section–button-block_5e84c5cb19573
#section–text-block_5ddbbc5079aaf

Gerne informieren wir Sie persönlich über die Partnerschaft mit Weitblick oder unsere Projektarbeit vor Ort.

Telefon: (089) 38 39 79-93

E-Mail: paten@menschenfuermenschen.de

Die Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe ist eine öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts. Sie wird beim Finanzamt München unter der Steuernummer 143/235/72144 geführt und wurde zuletzt mit Bescheid vom 11. Juni 2018 wegen Förderung steuerbegünstigter Zwecke von der Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit und somit als gemeinnützige Organisation anerkannt.