#section–hero-product-block_5dd5b7f617fd4
Training für ein Wasserkomitee

Menschen für Menschen bildet sog. Wasserkomitees aus, die dann in der Lage sind, die Anlagen zu pflegen und in Stand zu halten. Ein Wasserkomitee, bestehend aus sieben Mitgliedern der Gemeinde, erhält eine Schulung von zwei Tagen.

#section–text-block_5dd5b79917fd3

Der Bau von Handpumpbrunnen und Quellfassungen im ländlichen Äthiopien ist ein elementarer Schritt, um die Versorgung der Menschen mit sauberem Wasser zu verbessern. Jedoch ist es auch wichtig, verantwortliche Personen auszubilden und zu schulen, die dann in der Lage sind, die Anlagen zu pflegen und in Stand zu halten. Nur so lässt sich garantieren, dass die Maßnahmen die Menschen für Menschen in seinen Projekten durchführt, auch in der Zeit nach dem Rückzug aus dem Gebiet erfolgreich bleiben. Menschen für Menschen unterstützt daher die lokale Bevölkerung in der Gründung von sog. WASH-Komitees, die mit der Aufgabe betraut sind, Anlagen wie Quellfassungen oder Handpumpbrunnen in Stand zu halten. Das nötige Know how dafür vermitteln ihnen Mitarbeiter von Menschen für Menschen. Zusätzlich unterstützt die Äthiopienhilfe die WASH-Komitees bei der Eröffnung von Bankkonten, um dort Geld für Ersatzteile zu sparen.

Die Stiftung Menschen für Menschen - Karheinz Böhms Äthiopienhilfe ist eine öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts. Sie wird beim Finanzamt München unter der Steuernummer 143/235/72144 geführt und wurde zuletzt mit Bescheid vom 11.Juni 2018 wegen Förderung steuerbegünstigter Zwecke von der Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit und somit als gemeinnützige Organisation anerkannt.