#section–hero-block_60a4eb001394b

Vorsicht: Namensverwechslung “Menschen für Menschen”

Zu verbietender Verein benutzt Namen widerrechtlich
19.05.2021
#section–text-block_60a4eb731394c

Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe Menschen für Menschen ist nicht zu verwechseln mit dem Verein “Menschen für Menschen”, den Bundesinnenminister Horst Seehofer verboten hat.

Heute wurde bekannt, dass Bundesinnenminister Horst Seehofer drei Spendenvereine verboten hat, die mit gesammelten Spendengeldern Hisbollah-Kämpfer im Libanon unterstützen. Einer der vermeintlichen Spendenvereine heißt “Menschen für Menschen”.

Bei dem vom Innenministerium verbotenen Verein “Menschen für Menschen” handelt es sich nicht um die von Karlheinz Böhm schon im Jahre 1981 gegründete Organisation für Entwicklungszusammenarbeit in Äthiopien, die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe.

Der verbotene Verein nutzt seinen Namen widerrechtlich. Der Name “Menschen für Menschen” ist für Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe rechtlich geschützt, rechtliche Schritte bleiben vorbehalten.

#section–heading-separator-block_60a4ebe51394d

40 Jahre Stiftung Menschen für Menschen

#section–text-block_60a4ec251394e

“Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Spendern, Förderern und Partnern, die unsere erfolgreiche Arbeit mit den Menschen am Horn von Afrika durch vier Jahrzehnte hindurch möglich gemacht haben und uns weiterhin treu zur Seite stehen”, sagt Dr. Sebastian Brandis, Vorstandssprecher der Stiftung Menschen für Menschen.

Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe setzt sich seit 40 Jahren dafür ein, Menschen im ländlichen Äthiopien dazu zu befähigen, ihre Lebensumstände aus eigener Kraft zu verbessern. In langfristig angelegten Projekten werden die für eine nachhaltige Entwicklung nötigen Maßnahmen in fünf Schwerpunktbereichen eingeleitet und aufeinander abgestimmt: nachhaltige Landwirtschaft und Ernährung, Wasser und Hygiene, Bildung, Gesundheit sowie gesellschaftliche Entwicklung und Einkommen.

Das Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) ist eine unabhängige Prüfinstanz, die Hilfsorganisationen in Deutschland untersucht. Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe trägt durchgehend seit 1993 das Spendensiegel des DZI.

#section–button-block_60a4f0929293d
Die Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe ist eine öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts. Sie wird beim Finanzamt München unter der Steuernummer 143/235/72144 geführt und wurde zuletzt mit Bescheid vom 11. Juni 2018 wegen Förderung steuerbegünstigter Zwecke von der Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit und somit als gemeinnützige Organisation anerkannt.