#section–hero-block_61dd65b129a86

Menschen für Menschen auch 2022 mit Spenden-Spiegel

DZI bestätigt verantwortungsbewussten Umgang mit Spendengeldern
11.01.2022
#section–text-block_61dd661329a87

Auch für 2022 hat das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) der Stiftung Menschen für Menschen das Spenden-Siegel zuerkannt. Seit 40 Jahren leistet die Stiftung nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit in Äthiopien, seit fast 30 Jahren trägt sie das DZI-Siegel. Rund sechs Millionen Äthiopierinnen und Äthiopier haben bis heute von der Arbeit der Organisation profitiert, deren transparente Strukturen besonders wichtig sind.

Schon seit der Einführung des Siegels 1993 unterzieht sich Menschen für Menschen jährlich der strengen Prüfung durch das DZI und trägt seitdem ununterbrochen dessen Siegel. “Das DZI Spenden-Siegel belegt, dass eine Organisation mit den ihr anvertrauten Geldern sorgfältig und verantwortungsvoll umgeht”, erläutert das Institut. “Siegel-Organisationen verpflichten sich freiwillig, die DZI-Standards zu erfüllen und damit höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden. Sie sind leistungsfähig, arbeiten transparent, wirtschaften sparsam, informieren sachlich und wahrhaftig und haben wirksame Kontroll- und Aufsichtsstrukturen.”

#section–heading-separator-block_61dd667629a88

Ausgabenprüfung durch mehrere Instanzen

#section–text-block_61dd66a529a8a

Angesichts des Bürgerkrieges in Äthiopien ist die organisationseigene Infrastruktur vor Ort mit eigenen Büros, Fahrzeugen und Bankkonten gerade ein großer Vorteil für Menschen für Menschen. Rund 600 festangestellte äthiopische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen unter der Führung von Projektleitern die verschiedenen Maßnahmen in den Projektgebieten um. Die zentrale Steuerung obliegt dem Projektkoordinationsbüro in Addis Abeba gemeinsam mit der Stiftungszentrale in München. Alle Ausgaben werden durch mehrere Instanzen geprüft, bevor sie genehmigt werden.

Durch die IT-gestützte Buchhaltung kann das Team in Deutschland Kassen und Lagerbestände sowie Verbrauchsgüter, zum Beispiel Treibstoff, einsehen. Die organisationseigenen Bankkonten in Äthiopien gewährleisten, dass Spendengelder auch aktuell ihrem Zweck entsprechend zum Einsatz kommen. In zehn von zwölf Projektgebieten kann Menschen für Menschen gegenwärtig trotz der kritischen Lage arbeiten – auch, weil die Organisation in den vergangenen 40 Jahren zu einem gewachsenen Teil Äthiopiens geworden ist

#section–heading-separator-block_61dd66d529a8c

Unabhängige Wirtschaftsprüfung

#section–text-with-picture-block_61dd671229a8d
Der aktuelle Bericht über das Jahr 2020

Zur transparenten Mittelverwendung und einer strikt gesetzeskonformen Arbeit trägt zudem eine von der Stiftung berufene Compliance-Beauftragte bei. Die Rechnungslegung der Stiftung lässt Menschen für Menschen darüber hinaus jährlich von einem unabhängigen Wirtschaftsprüfer kontrollieren. Der Prüfbericht geht an den Stiftungsvorstand und wird dem Stiftungsrat vorgelegt. Er ist außerdem Bestandteil des Jahresberichts, in dem die Stiftung der Öffentlichkeit ihre Aktivitäten des Vorjahres darstellt.

#section–text-block_61dd66d129a8b
#section–button-block_61dd6fc729a8e

Die Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe ist eine öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts. Sie wird beim Finanzamt München unter der Steuernummer 143/235/72144 geführt und wurde zuletzt mit Bescheid vom 11. Juni 2018 wegen Förderung steuerbegünstigter Zwecke von der Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit und somit als gemeinnützige Organisation anerkannt.