#section–hero-block_62b2faca9b4f9

Fotoausstellung „Faces of Ethiopia“ von Rainer Kwiotek

Vom 25.06. bis 22.07.2022 in Amberg
22.06.2022
#section–text-block_62b2f343607ea

Die Ausstellung „Faces of Ethiopia“ des Fotojournalisten Rainer Kwiotek zeigt besondere Portraitaufnahmen aus Äthiopien. Vom 25.06. bis 22.07.2022 können die faszinierenden Bilder im Amberger Congress Centrum besichtigt werden. Die Ausstellung ist jeweils von Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr und an Wochenenden während öffentlicher Veranstaltungen geöffnet. Der Eintritt ist frei. Präsentiert wird die Ausstellung von Heidi Dolles-Birner, ehrenamtliche Mitarbeiterin der Stiftung Menschen für Menschen und Georg Birner, Mitglied der vhs-foto-amberg.

#section–heading-separator-block_62b2fdb14b182

Vernissage mit Ambergs Bürgermeister Martin J. Preuß

#section–text-block_62b2f3a1607eb

Eröffnet wird die Fotoausstellung am Freitag, 24. Juni 2022 um 18:00 Uhr durch den 2. Bürgermeister der Stadt Amberg, Martin J. Preuß, der die Grußworte des Oberbürgermeisters der Stadt Amberg und Schirmherren der Ausstellung, Michael Cerny, überbringt. Der Vorstandsprecher der Stiftung Menschen für Menschen, Dr. Sebastian Brandis, die ehrenamtliche Mitarbeiterin der Stiftung Menschen für Menschen und Initiatorin der Ausstellung Heidi Dolles-Birner und die Geschäftsführerin des Amberger Congress Centrums Petra Strobl begrüßen die Gäste. Für musikalische Unterhaltung sorgt der Chor cababana aus Kümmersbruck mit Musik aus aller Welt. Der Fotograf Rainer Kwiotek wird über seine Reisen nach Äthiopien und seinen Erlebnissen berichten. Interessierte sind herzlich willkommen.

#section–text-block_62b2f3e9607ec

Über Rainer Kwiotek

Rainer Kwiotek, im Rheinlad geboren und aufgewachsen, kam über Umwege zur Fotografie. Nach einer Ausbildung und Tätigkeit als Kunstschmied und danach als Augenoptiker folgte ein mehrjähriger Aufenthalt in Island und Namibia. Für Zeitenspiegel konnte er dann seine vielfältigen Berufs- und Auslandserfahrungen als Fotojournalist einbringen und wurde nach kurzer Zeit Mitglied der Agentur. Seit vielen Jahren erscheinen seine Bilder in allen maßgeblichen deutschen Magazinen wie Stern, Spiegel und Focus, ebenso wie in diversen ausländischen Zeitschriften. Einen Schwerpunkt seiner Arbeit bilden Reportagen für NGOs und soziale Einrichtungen. Allein für die deutsche Hilfsorganisation Menschen für Menschen reist er seit über 15 Jahren mehrmals im Jahr nach Äthiopien.

#section–button-block_62b2ff334b183
Die Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe ist eine öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts. Sie wird beim Finanzamt München unter der Steuernummer 143/235/72144 geführt und wurde zuletzt mit Bescheid vom 11. Juni 2018 wegen Förderung steuerbegünstigter Zwecke von der Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit und somit als gemeinnützige Organisation anerkannt.