#section–big-image-block_5e43d7864f7e3
#section–text-block_5e43d6644f7e0

Ihr Visum für Äthiopien

02
Jul 2019

Reise

Sie planen eine Reise nach Äthiopien? Was Sie für Ihre Einreise nach Äthiopien beachten müssen und welche Dokumente Sie für die Beantragung eines Visums benötigen.

#section–text-block_5e43d67c4f7e1

Eine Einreisegenehmigung der äthiopischen Behörden ist für alle Staatsangehörigen mit Ausnahme der Staatsbürger von Kenia und Dschibuti vonnöten. Erfolgt die Einreise mit einem Touristenvisum, ist keine Arbeitsaufnahme erlaubt.

Ein Besuchervisum für Äthiopien ist entweder in der Äthiopischen Botschaft in Berlin erhältlich oder im Äthiopischen Generalkonsulat in Frankfurt am Main. Wer auf dem Landweg einreisen will, muss schon vorher im Besitz eines Visums sein.

Deutsche Staatsbürger erhalten ein Touristenvisum auch bei der Einreise am Flughafen in der Hauptstadt Addis Abeba oder in Dire Dawa im Osten des Landes. Entsprechend längere Wartezeiten sind bei der Einreise auf diesem Weg nicht auszuschließen.

#section–double-image-block_5e43d8114f7e4
#section–text-block_5e43d87f4f7e5

Der Bole International Airport in Addis Abeba dient als Drehkreuz der nationalen Fluggesellschaft Ethiopian Airlines, die von hier aus zahlreiche regionale und internationale Ziele anfliegt.

#section–text-block_5e66547ad364d

Rund eine Woche beansprucht laut äthiopischer Botschaft eine Beantragung auf dem Postweg, ein persönliches Vorsprechen beim Konsulat oder der Botschaft dagegen lediglich eine knappe Stunde.

Mit 52 US-Dollar müssen Reisende für ein 30-Tages Touristenvisum, bzw. 72 US-Dollar für 90 Tage rechnen, wenn es noch in Deutschland beantragt wird. Für einen kleinen Aufpreis kann auch die Hilfe diverser Online-Agenturen zur Visumsbeschaffung herangezogen werden. Wichtig jedoch ist: Beantragen Sie Ihr Visum nicht zu früh, denn es ist bereits ab dem Tag der Erteilung gültig.

#section–heading-separator-block_5e665487d364e

Visum für Äthiopien: Das müssen Sie beim Beantragen mitbringen

#section–text-block_5e43d6ab4f7e2
  • Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens sechs Monaten nach der Einreise
  • zwei farbige, biometrische Passbilder
  • komplett ausgefülltes und vom Antragsteller unterschriebenes Visumsantragsformular (http://aethiopien-botschaft.de/wp-content/uploads/2018/02/Visa_Application.pdf)
  • Kopie der Flugreservierung oder des Flugtickets bzw. Kopie der Reisebestätigung bei organisierten Reisen
  • Bei postalischer Einreichung sind ein Nachweis über die Entrichtung der Visumgebühren (Scheck oder Online-Überweisung) und ein frankierter Rückumschlag (Einschreiben) dem Antrag beizufügen. Diese werden zusammen mit den oben genannten Dokumenten per Einschreiben an das Generalkonsulat oder die Botschaft geschickt.
  • Bei persönlicher Einreichung wird die Visumgebühr in bar bezahlt und die oben genannten Dokumente müssen mitgebracht werden.
#section–heading-separator-block_5e6654d7d364f

Äthiopien-Visum: Wichtige Adressen

#section–text-block_5e6654e1d3650

Äthiopische Botschaft – Visa Abteilung
Boothstraße 20a
12207 Berlin
Tel. 030/772060
Öffnungszeiten: Mo, Mi, Fr: 8:30 – 12:30 h, 13:30 – 17:00 h.

Äthiopisches Generalkonsulat – Konsularabteilung
Eschersheimer Landstraße 105-107
60322 Frankfurt am Main
Tel. 069/9726960
Öffnungszeiten: Mo., Di., Do. : 8:30-12:30 h, 13:30 – 17:30 h.

Wir wünschen viel Freude auf Ihrer Reise nach Äthiopien!

( Titelfoto: motograf / pixelio.de)

#section–recent-articles-block_5e6656dfd3651

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe ist eine öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts. Sie wird beim Finanzamt München unter der Steuernummer 143/235/72144 geführt und wurde zuletzt mit Bescheid vom 11. Juni 2018 wegen Förderung steuerbegünstigter Zwecke von der Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit und somit als gemeinnützige Organisation anerkannt.