Mit Freude und Sinn helfen

Werden Sie aktiv!

Sie möchten die Ziele und Projekte von Menschen für Menschen nicht nur finanziell, sondern auch durch eigene Aktivitäten in Deutschland unterstützen? Das freut uns sehr. In Absprache mit dem Büro in München sind alle Interessenten, die Zeit und Motivation mitbringen herzlich willkommen, sich ehrenamtlich zu betätigen:

Gründen Sie eine Menschen für Menschen-Gruppe, organisieren Sie Vorträge, Ausstellungen, Infoveranstaltungen, bereichern Sie ihr Umfeld mit Benefiz- Kultur- und/ oder Sportveranstaltungen. Je nachdem wieviel Zeit und Kraft sie einsetzen können. Jeder Einsatz zählt. Auch einfaches Flyer verteilen hilft uns schon weiter.

Das „Energy-Lädle“ wird jährlich von jungen Menschen geführt. Der Erlös kommt Menschen für Menschen zugute.

Weitere Ideen, Beratung und Anregungen bekommen Sie bei unserer Ehrenamtskoordinatorin Melanie Koehler unter Tel. 089 – 38 39 79 61 oder ehrenamt@menschenfuermenschen.org

Mitarbeit in der Geschäftsstelle in München

Sie möchten sich für die Menschen in Äthiopien engagieren und leben in der Nähe von München? Dann käme vielleicht auch für Sie in Frage bei uns in der Geschäftsstelle mitzuhelfen. JederFreiwillige, der uns mit seinem Engagement unterstützt, ist eine wertvolle Bereicherung.

Wir beraten Sie gerne. Melden Sie sich bei unserer Ehrenamts-Koordinatorin Melanie Koehler

Willkommen als ehrenamtlich Aktive/r bei Menschen für Menschen!

Mitarbeit in Äthiopien

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir keine Einsätze in Äthiopien anbieten können. Wir versuchen, so vielen Äthiopiern wie möglich einen Arbeitsplatz zur Verfügung zu stellen und beschäftigen daher in unseren Projekten derzeit rund 750 Mitarbeiter, von denen nur vier Europäer sind. Letztere sind in Fachbereichen tätig, für die keine entsprechend ausgebildeten Äthiopier gefunden werden konnten.

Ein weiteres Hindernis sind die sprachlichen Barrieren: Im ländlichen Äthiopien finden wir – neben vielen Dialekten und der Hauptsprache Amharinya auch die Sprachen Orominya, Tigrinya und Afar. Die wenigsten Europäer sind mit diesen Sprachen vertraut und Englisch wird außerhalb der Hauptstadt Addis Abeba wenig gesprochen.

Über den Arbeitskreis „Lernen und Helfen in Übersee“ können Sie jedoch Kontakt aufnehmen zu einer ganzen Reihe von Organisationen, die solche Einsätze durchführen: www.entwicklungsdienst.de.

Informieren Sie sich jetzt

Für Ihre Fragen und Anliegen zum Thema Ehrenamt steht Ihnen unsere Ansprechpartnerin Melanie Koehler jederzeit gerne zur Verfügung.

Melanie Koehler
Ehrenamt, HighFive4Live, Aktionen
Tel: +49 (0) 89-38 39 79 61
Email: melanie.koehler@menschenfuermenschen.org