Landwirtschaftl. Training

35,00 

Um die Fähigkeiten und das Wissen der Bauern in den Projektgebieten zu erweitern, organisiert Menschen für Menschen regemäßig Trainingseinheiten direkt im Feld. Themen dieser Trainings sind beispielsweise Maßnahmen zur Bodenkonservierung oder Viehhaltung. Aus jedem Einzugsbereich des jeweiligen Projektgebiets nimmt ein Bauer an solch einem Training teil. Das erlangte Wissen gibt er danach an seine Nachbarn und Bekannte weiter. Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe organisiert zudem Trainings, an denen ganze Dorf-Gemeinden teilnehmen. Diese Trainings umfassen etwa den Umgang mit natürlichen Ressourcen, landwirtschaftlichen Flächen, Weidegründen oder die Einführung der Agroforstwirtschaft. Um die Stellung von Frauen in den Projektgebieten zu stärken, führt Menschen für Menschen spezielle Trainings durch, die sich ausschließlich an Frauen richten. Themen sind Gemüseanbau, Kochen und gesunde Ernährung.

Beschreibung

Landwirtschaftl. Training

Landwirtschaftliches Training direkt im Feld

€35

für fünf Personen. Um die Fähigkeiten und das Wissen der Bauern in den Projektgebieten zu erweitern, organisiert Menschen für Menschen regelmäßig Trainingseinheiten direkt im Feld. Themen dieser Trainings sind beispielsweise Maßnahmen zur Bodenkonservierung oder Viehhaltung.

Trainings direkt im Feld

Aus jedem Einzugsbereich des jeweiligen Projektgebiets nimmt ein Bauer an solch einem Training teil. Das erlangte Wissen gibt er danach an seine Nachbarn und Bekannte weiter. Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe organisiert zudem Trainings, an denen ganze Dorf-Gemeinden teilnehmen. Diese Trainings umfassen etwa den Umgang mit natürlichen Ressourcen, landwirtschaftlichen Flächen, Weidegründen oder die Einführung der Agroforstwirtschaft. Um die Stellung von Frauen in den Projektgebieten zu stärken, führt Menschen für Menschen spezielle Trainings durch, die sich ausschließlich an Frauen richten. Themen sind Gemüseanbau, Kochen und gesunde Ernährung.

 

 

Reichliche Ernte beim Bauernpaar Hussen Endere und Fatima Hussen aus dem Projektgebiet Wore Illu.
Modellbauer Seid Yiman wurde in seinem Dorf zu einem echten Vorbild
Entwicklung: vorbildlich!

Mutige Bauern, wie Seid Yiman, die Neuerungen gegenüber aufgeschlossen sind, fungieren als Modellfarmer und werden intensiv gefördert. Durch ihre Erfolge finden sich in den Dörfern schnell Nachahmer.

Bauer Tashome DribisTochter Desta
Hilfsangebote für Bauern

Anhand zweier Nachbarsfamilien zeigen wir Ihnen, was die Hilfsangebote der Stiftung bewirken. Bauer Tashome und seine Familie hungern viele Wochen im Jahr, während die Familie von Bauer Boru sich ausgewogen ernähren kann.

Weitere Produkte