Heimplatz für ein Kind pro Monat

210,00 

Weil die Menschen in ihrer Not die Hänge abholzen, um Brennholz und zusätzliches Ackerland zu gewinnen, droht vielerorts in Äthiopien die Bildung von Ödland: Regengüsse schwemmen den Mutterboden zu Tal und bilden weit verzweigte Erosionsrinnen. Menschen für Menschen kämpft mit den Betroffenen für die Erhaltung des Ackerlands und der Lebensgrundlagen. So unterstützt Menschen für Menschen die Bemühungen der Regierung, an Hanglagen Terrassen zu errichten. Bei starken Regenfällen kann das Wasser so in den Boden einsickern.

Beschreibung

Heimplatz für ein Kind pro Monat

Das Abdii Borii ist Zufluchtsort für Babys, die von ihren Eltern verlassen wurden.

€210

Im Abdii-Borii-Kinderheim erhalten schutzbedürftige Mädchen und Jungen ein liebevolles Zuhause, in dem sie in familienähnlichen Verhältnissen aufwachsen können.

Liebe und Geborgenheit

125 Mädchen und Jungen, die in Großfamilien zu rund 30 Kindern aufgeteilt sind, finden im Abdii Borii aktuell ein Zuhause. In jeder Familie gibt es vier Erzieherinnen. Die Kinder nennen sie liebevoll „Mütter“. Sie kümmern sich rund um die Uhr um ihre Schützlinge und ermöglichen ihnen ein Aufwachsen in geschützter Atmosphäre. Seit der Gründung des Heims im Jahr 1996 haben 364 Kinder hier ein Zuhause gefunden. 239 haben es bereits verlassen, sind in Ausbildung oder stehen heute auf eigenen Beinen.

 

Gemeinsames Mittagessen im Abdii-Borii-Kinderheim
Kinder in unserem Abdii-Borii-Kinderheim
“Hoffnung auf Morgen”

Das Heim in der Kleinstadt Mettu im Südwesten Äthiopiens ist ein Zufluchtsort für Babys und Kleinkinder, die von ihren Eltern verlassen wurden. Dort finden sie Liebe und Geborgenheit vom ersten Tag an.

Hanna Wagkira findet im Abdii Borii ein zuhause
Schutz für die Schwachen

Im Abdii-Borii-Kinderheim finden Babys wie Hanna Wakgira Geborgenheit und Liebe. Hier werden Kinder aufgenommen, deren Eltern gestorben sind oder die aufgrund von chronischer Erkrankung nicht für die sorgen können.

Weitere Produkte