Holzsparender “grüner” Ofen

7,00 

Im ländlichen Äthiopien ist das Sammeln von Feuerholz Aufgabe der Frauen. Sie nehmen meist kilometerweite Wege auf sich, um ausreichend Brennholz zum Kochen zu holen. Beim Zubereiten der täglichen Mahlzeiten sind die Frauen oft stundenlang dem Qualm und Rauch der Feuerstelle ausgesetzt und gefährden dadurch ihre Gesundheit. Der holzsparende „grüne“ Ofen, den Menschen für Menschen an die Frauen verteilt, verbraucht nicht nur deutlich weniger Holz und schont damit die Umwelt, auch erleichtert der Green Stove das Kochen. Wie bei einem gewöhnlichen Herd können die Frauen alle Speisen bequem im Stehen zubereiten. Es entsteht zudem weniger Rauch. Die Frauen haben nun mehr Zeit, sich um ihre Kinder zu kümmern oder an einem Training teilzunehmen, denn für den Gebrauch des Ofens müssen sie deutlich weniger Holz sammeln.

Beschreibung

Holzsparender “grüner” Ofen

Der Green Stove spart deutlich an Holz und schont damit die Umwelt.

7 €

Der holzsparende „grüne“ Ofen, den Menschen für Menschen an die Frauen verteilt, verbraucht nicht nur deutlich weniger Holz und schont damit die Umwelt, auch erleichtert der Green Stove das Kochen ungemein.

Nachhaltige Art des Kochens

Im ländlichen Äthiopien ist das Sammeln von Feuerholz Aufgabe der Frauen. Sie nehmen meist kilometerweite Wege auf sich, um ausreichend Brennholz zum Kochen zu holen. Beim Zubereiten der täglichen Mahlzeiten sind die Frauen oft stundenlang dem Qualm und Rauch der Feuerstelle ausgesetzt und gefährden dadurch ihre Gesundheit. Der holzsparende „grüne“ Ofen, den Menschen für Menschen an die Frauen verteilt, verbraucht nicht nur deutlich weniger Holz und schont damit die Umwelt, auch erleichtert der Green Stove das Kochen. Wie bei einem gewöhnlichen Herd können die Frauen alle Speisen bequem im Stehen zubereiten. Es entsteht zudem weniger Rauch. Die Frauen haben nun mehr Zeit, sich um ihre Kinder zu kümmern oder an einem Training teilzunehmen, denn für den Gebrauch des Ofens müssen sie deutlich weniger Holz sammeln.

Das Sammeln von Feuerholz ist in Äthiopien Angelegenheit der Frauen
Produktion von holzsparenden Öfen in Ijaji im Projektgebiet Dano
Ein Herd für Heim

Menschen für Menschen lässt Herde aus Zement herstellen, die Brennmaterial sparen und die Rauchentwicklung minimieren. Die Öfen werden zu einem stark subventionierten Preis an die Bauern abgegeben.

Sabelework Nagasch, Sozialarbeiterin von Menschen für Menschen erklärt den Aufbau eines Green Stoves
“Fortschritt kann so einfach sein”

Traditionell kochen die Frauen das tägliche Fladenbrot Injera auf großen Tonplatten über offenen Feuerstellen. Sozialarbeiterin Sabelework Nagash möchte die Frauen von den Vorzügen unserer Zementherde „Green Stoves“ überzeugen.

Weitere Produkte