Bücher für eine Schulbibliothek

500,00 

Bis heute hat Menschen für Menschen 428 Schulen in ganz Äthiopien gebaut. Mit den Schulbauten schafft die Äthiopienhilfe für tausende Schülerinnen und Schüler verbesserte Lernbedingungen. Die Schulen werden überall nach dem gleichen Vorbild gebaut und ausgestattet. Die Klassenblöcke verfügen Schulbänke mit Tischen für jeweils zwei Kinder, über eine Tafel und sog. Lamellen-Fenster die sich öffnen lassen. Zusätzlich baut Menschen für Menschen bei vielen Schulkomplexen eine Bibliothek und stattet diese mit Lehrmaterialien aus. Bis heute wurden 133 Bibliotheken gebaut. Des Weiteren verfügen unsere Schulbauten über für Jungen und Mädchen getrennte Toiletten mit Waschgelegenheiten.

Kategorie:

Beschreibung

Bücher für eine Schulbibliothek

Schüler in einer Schulbücherei

€500

Menschen für Menschen baut bei vielen Schulkomplexen eine Bibliothek und stattet diese mit Referenzbüchern aus. In diesen können die Schülerinnen und Schüler ihr neuerworbenes Wissen festigen (2 Euro pro Buch).

 

 

 

Menschen für Menschen sorgt für zusätzlichen Lernstoff

Bis heute hat Menschen für Menschen 435 Schulen in ganz Äthiopien gebaut. Mit den Schulbauten schafft die Äthiopienhilfe für tausende Schülerinnen und Schüler verbesserte Lernbedingungen. Die Schulen werden überall nach dem gleichen Vorbild gebaut und ausgestattet. Die Klassenblöcke verfügen Schulbänke mit Tischen für jeweils zwei Kinder, über eine Tafel und Lamellen-Fenster, bei denen sich die einzelnen Scheiben kippen lassen. Zusätzlich baut Menschen für Menschen bei vielen Schulkomplexen eine Bibliothek und stattet diese mit Lehrmaterialien aus. Bis heute wurden 133 Bibliotheken gebaut. Des Weiteren verfügen unsere Schulbauten über für Jungen und Mädchen getrennte Toiletten.

 

Menschen für Menschen hat 2008 die Anstrengungen auf den Bildungssektor in dem Programm „ABC–2015“ verstärkt.
ABC-2015 – Eine Bilanz

2008 verstärkte Menschen für Menschen die Anstrengungen auf den Bildungssektor und rief das Programm „ABC–2015“ ins Leben. Ende 2015 kam die Initative zum Abschluss. Wir ziehen Bilanz.

Die hörgeschädigte Hawa lernt Gebärdensprache, der sehbehinderte Junge Jemal Brailleschrift.
Das Wunder von Agamisa

Ein blinder Junge und ein gehörloses Mädchen lernen gemeinsam Englisch, Amharisch oder Mathematik – das ist das „Wunder“ von Agamisa. Die Stiftung baut in deren Dorf eine neue Schule.

Weitere Produkte