Familie Ato Sebsib, verantwortlich für Maßnahmen von Menschen für Menschen in Sachen Familienplanung und andere Maßnahmen

Einsatz für Familienplanung

 

Besonders die Frauen leiden unter der extremen Armut. Zahlreiche Schwangerschaften und die tägliche Sorge um ihre Familien laugen sie aus. Viele Maßnahmen von Menschen für Menschen richten sich deshalb besonders an sie: Wer der jungen Generation helfen will, muss die Mütter stärken.

„Alle unsere Initiativen sind wichtig, denn sie ergänzen sich gegenseitig. Wenn ich aber etwas hervorheben soll, dann unseren Einsatz für Familienplanung. Wir beraten und sorgen für Verhütungsmittel. Die Frauen sind so dankbar, dass sie nun selbst über die Zahl ihrer Kinder bestimmen können! Und ich bin stolz, einen Beitrag für die Zukunft unseres Landes zu leisten, das in seiner Entwicklung auch durch Überbevölkerung bedroht ist.“

YESCHI TADESSE, 37, SOZIALARBEITERIN VON MENSCHEN FÜR MENSCHEN IM DORF KITO

YESCHI TADESSE
Mardia und ihr glückliches Leben

Lesen Sie all unsere Geschichten aus Äthiopien

Lesen Sie all unsere Reportagen und Stories aus Äthiopien und verschaffen Sie sich einen Einblick in unsere Arbeit. Lernen Sie indes die Familien in unseren Projektregionen kennen, die wir mit Ihrer Hilfe unterstützen können.

So einfach ist es, zu helfen

 

Katarrh-Operation

Mit 30 Euro

ermöglichen Sie Grauer-Star-Operation für eine Person.

Medizinisches Material

Mit 50 Euro

finanzieren Sie medizinisches Material für eine Krankenstation.

Implanon-Schutz

Mit 100 Euro

finanzieren Sie den Implanon-Schutz für zehn Frauen.