„Wir wollen in einer Welt leben, in der Gleichberechtigung keine Diskussionsgrundlage darstellt, sondern endlich selbstverständlich geworden ist. Eine Welt, in der die Menschen miteinander leben und nicht gegeneinander.“

 

Bittenbinder

Funk- und Soul-Band von Menschen für Menschen

Die Münchner Funk- und Soul-Band Bittenbinder ist seit 2017 Botschafter von Menschen für Menschen. „Wir wollen in einer Welt leben, in der Gleichberechtigung keine Diskussionsgrundlage darstellt, sondern endlich selbstverständlich geworden ist.“, so Frontwoman Vroni Bittenbinder. Ihr soziales Engagement spiegelt sich auch in ihrer Musik: Mit ihren frischen, tiefgründigen deutschen Texten, ihrer dynamischen Lebendigkeit und emotional bewegender Nachdenklichkeit bringen sie ihre Fans zum Nachdenken. In der Stiftung engagieren sie sich vor allem für die junge Aktion HIGH FIVE 4 LIFE.

Warum engagiert ihr euch als Botschafter für Menschen für Menschen ?

Vroni Bittenbinder engagiert sich als Botschafterin für Menschen für Menschen

Veronika Bittenbinder setzt sich mit ihrer Musik für benachteiligte Menschen ein.

Vroni: Unsere Band Bittenbinder besteht aus lauter jungen Leuten zwischen 24 und 34 Jahren, die für die Musik leben. Gerade jetzt, am Anfang unseres Weges macht man sich viele Gedanken, wo man einmal hinmöchte und was für einen Sinn das hat, was man macht. Wir wollen in einer Welt leben, in der Gleichberechtigung keine Diskussionsgrundlage darstellt, sondern endlich selbstverständlich geworden ist. Eine Welt in der die Menschen miteinander leben und nicht gegeneinander, jeder hat seine eigene Geschichte und kommt aus seinem eigenen Umfeld. Auch innerhalb unserer Band hat jeder seine eigene Herkunft und das ist kein Grund sich Sorgen zu machen, oder nach Differenzen zu suchen, sondern im Gegenteil, wir bereichern uns gegenseitig und sind alle so unterschiedliche Charaktere, dass wir uns wunderbar ergänzen und zusammen etwas erschaffen

können, an dem andere und auch wir selbst Freude haben. Nach einem langen, ausführlichen Gespräch mit Menschen für Menschen war uns klar, dass unsere Vorstellungen genau übereinstimmen und wir uns für die Stiftung gerne einsetzen möchten. Menschen für Menschen ist eine tolle und engagierte Stiftung, die nun schon über viele Jahre hinweg beständig ist. Deshalb möchten wir sie gerne unterstützen und vor allem dazu beitragen, dass andere Jugendliche eine faire Chance bekommen.

Wenn wir mit unserer Musik dazu beitragen können, dass anderen Menschen geholfen wird, haben wir das erreicht, was Musik erreichen soll, nämlich Menschen miteinander zu verbinden.

Wie setzt ihr euch für die Stiftung ein?

Bittenbinder möchte vor allem dazu beitragen, dass andere Jugendliche eine faire Chance bekommen

Bittenbinder engagieren sich mit großem Elan für Menschen für Menschen.

Vroni: Bei den Konzerten unserer Band Bittenbinder haben wir eine Spendenbox dabei und von jedem Album, das wir verkaufen, spenden wir 1€ an Menschen für Menschen. In Zukunft möchten wir gerne auch gezielt Benefizkonzerte für Menschen für Menschen planen und spielen, um viele Leute auf die Stftung aufmerksam zu machen und Geld zu sammeln.