Dr. Claas Dieter Knoop und Gunther Beger verstärken das Beratungsgremium von Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe

München/ Bremen/Berlin, 15. November 2018. Gleich zwei neue Mitglieder hat die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe in das Kuratorium der Organisation aufgenommen. So werden Dr. jur. Claas Dieter Knoop (Bremen), ehemaliger Deutscher Botschafter in Äthiopien (2006 bis 2010), und Ministerialdirektor Gunther Beger (Berlin), Leiter der Abteilung 1 des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), künftig ehrenamtlich die Hilfsorganisation unterstützen.

„Wir freuen uns sehr, dass Dr. Claas Dieter Knoop und Gunther Beger, zwei erfahrene Äthiopienexperten und anerkannte Fachleute in der Entwicklungszusammenarbeit, uns mit ihrem Wissen bei den Planungen der Hilfsmaßnahmen in Äthiopien zur Seite stehen werden“, sagt Christian Ude, Vorsitzender des Stiftungsrates von Menschen für Menschen. „Beide sind herausragende Persönlichkeiten und beide kennen Afrika aus eigenen Erfahrungen und wissen genau, welcher Ansatz notwendig ist, um die Armut in Äthiopien effektiv und nachhaltig zu bekämpfen.“

Das Kuratorium der Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe wurde im Jahr 2004 gegründet, als die 1981 gegründete Hilfsorganisation von einem Verein in eine Stiftung überging.

Die Kuratoriumsmitglieder beraten ehrenamtlich den Vorstand und den Stiftungsrat von Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe. Derzeit gehören dem Gremium an: Gunter Beger, Ralf Bos, Dr. Geza Csomos, Dr. Roland Folz, Erich Jeske, Dirk Kasten, Dr. Claas Dieter Knoop, Sara Nuru, Wolfgang Tiefensee, Isolde Reiher, Vera Reuter, Helga Weygandt. Sara Nuru und Ralf Bos sind darüber hinaus auch als Botschafter der Stiftung Menschen für Menschen tätig.

Die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe führt seit über 37 Jahren landwirtschaftliche, integrierte Entwicklungsprojekte in Äthiopien durch. Bisher erhielten über 5,5, Millionen Menschen in Äthiopien dank der Arbeit von Menschen für Menschen die Chance auf ein besseres Leben. „Wir vermeiden mit unserer nachhaltigen Arbeit in Äthiopien damit auch Fluchtursachen und geben den Menschen eine Perspektive für eine Zukunft im eigenen Land“, betont Christian Ude.

Spendenkonto

Stiftung Menschen für Menschen
Stadtsparkasse München
IBAN: DE64701500000018180018
SWIFT (BIC): SSKMDEMM

Pressekontakt
Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe
Lisa-Martina Kerscher
Brienner Straße 46
80333 München, Deutschland

E-Mail: lisa.kerscher@menschenfuermenschen.org
Tel:  +49 89 383979-87
Fax: +49 89 383979-70