Äthiopischer Honigwein Tej

In unserem Projektgebiet Legehida im Dorf Sedere wird in einer Kneipe Honigwein hergestellt.

30

von | Sep 17, 2018 | Kulinarik

Unser Rezept

Zutaten:

1 Glas Honig (wenn möglich roh und mit Waben)
4 Gläser Wasser
Zweige vom afrikanischen Faulbaum Gesho (gibt es in äthiopischen und eritreischen Geschäften)

Schritt 1: Wasser aufkochen

Geben Sie das Wasser in einen großen Topf und kochen Sie es für ein bis zwei Minuten. Das ist nötig, um Verunreinigungen wie Chlor abzutöten. Danach das Wasser abkühlen lassen. Es soll unter 60 Grad Celsius haben, wenn der Honig beigegeben wird.

Schritt 2: Honig und Zweige hinzugeben

Geben Sie den Honig in den Behälter. Am besten eignet sich ein Tonkrug, ein Glasgefäß geht aber auch. Dann geben Sie Wasser dazu und verrühren es gut.

Die Zweige des Faulbaums kurz in heißes Wasser einlegen und abkühlen lassen. Erst dann in die Honig-Wasser-Mischung geben.

Schritt 3: Ruhezeit

Bedecken Sie das Gefäß mit einem Seihtuch oder mit einem sauberen Geschirrhandtuch und lassen Sie die Wasser-Honig-Mischung für drei bis sieben Tage an einem warmen, dunklen Ort gären, bis sich ein sprudeliger Schaum auf der Oberfläche der Flüssigkeit bildet.

Zwei bis dreimal am Tag rühren Sie die Mischung mit einem Holzlöffel um.

Die Zweige nach rund vier Tagen herausnehmen. Je länger sie drin bleiben, umso bitterer wird der Tej.

Tipp: Verwenden Sie immer denselben Holzlöffel, um den Tej während des Gärungsprozesses umzurühren und waschen Sie den Löffel nicht. „Gute“ Gärungsbakterien können sich so in dem porösen Holz bilden und verbessern den Geschmack des Getränks.

Schritt 4: Filtern

Wenn die erste Gärungsperiode vorüber ist, gießen Sie die Flüssigkeit durch ein Sieb, Seihtuch oder einen Kaffeefilter in einen großen Glasbehälter. Nun müssen Sie nur noch abwarten. Nach zehn bis 15 Tagen ist der Tej fertig. Die genaue Zeitspanne kann variieren. Sie müssen solange warten, bis sich keine Blasen mehr formen. Dann enthält die Hefe in dem Gebräu keinen Zucker mehr und hört auf, Gas zu produzieren.

Im Kühlschrank hält sich der Tej eine Woche lang.

Wem das zu aufwendig ist, der kann Tej nach original äthiopischem Rezept auch in diversen Online-Shops erwerben.

In einer Kneipe schänkt die Wirtin Tej aus

Almaz Gebremedene, 35, erfolgreiche Kleinkreditnehmerin in der Stadt Lalo in Illubabor. Mit einem Kleinkredit von Menschen für Menschen eröffnete sie einen Tej-Pub.

Weitere Artikel aus unserem Blog

Doro Wot – ein äthiopisches Rezept

Doro Wot – ein äthiopisches Rezept

Huhn mit Soße – im Äthiopischen ein Festmenü bekannt als Doro Wot. Hier erfahren Sie, wie sie das äthiopische Nationalgericht nachkochen können und was Kochkünste mit der Ehe zu tun haben.

mehr lesen
Ein Zeichen für die Frauen

Ein Zeichen für die Frauen

Während das äthiopische Kabinett zur Hälfte mit Frauen besetzt ist, kämpfen Frauenbewegungen und NGOs weiter für eine Stärkung der Rolle der Äthiopierinnen in der Gesellschaft.

mehr lesen
Das Recycling-Center von Addis

Das Recycling-Center von Addis

Seit dem frühen 19. Jahrhundert gibt es den Mercato in der Hauptstadt Äthiopiens. Er ist der größte Freiland-Markt Afrikas und das inoffizielle Recycling-Zentrum von Addis Abeba. Wie das geht? Die Verkaufsware entsteht größtenteils aus kreativen Ideen. So werden aus alten Reifen neue Sandalen oder aus Paketbändern Taschen. Mit Einfallsreichtum kämpfen viele Äthiopier so gegen die Armut.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.