Virtual Reality Dome: in sekundenschnelle nach Äthiopien reisen

Virtual Reality Dome: Eine Reise nach Äthiopien – innerhalb von Sekunden


YOU Summer Break 2017: Menschen für Menschen auf Europas größtem Jugendevent

Stiftung Menschen für Menschen auf dem YOU Summer Break 2017 – Europas größtem Jugendevent auf dem Messegelände Berlin

München/Berlin, 4. Juli 2017. Die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe beteiligt sich mit der Jugendaktion HIGH FIVE 4 LIFE vom 7. bis 9. Juli 2017 an dem YOU Summer Break auf dem Messegelände Berlin. Auf dem größten Jugendevent Europas stellt sich die Organisation neben zahlreichen anderen Vereinen, Verbänden und Institutionen, die sich sozial engagieren, unter dem Bereich Bildung.Karriere.Zukunft vor.

HIGH FIVE 4 LIFE ist eine junge Aktion der Stiftung Menschen für Menschen (www.highfive4life.de), die junge Leute dazu aufruft, durch ihr Engagement die Lebensumstände von Menschen in Äthiopien zu verbessern. Wie das gelingen kann, erfahren Interessierte am Informationsstand von Menschen für Menschen in Halle 21 b, Stand 126. Das gemeinsame Ziel der jungen Engagierten der Stiftung, den „Young Volunteers“ und den Menschen für Menschen – Botschaftern, der Profifußballerin Julia Simic, Jo, Fabi und Mäx von der Rockband KILLERPILZE und der Funk- und Soulband BITTENBINDER ist es, Menschen in Äthiopien eine bessere Zukunft in ihrer Heimat zu ermöglichen. Dazu gehört sauberes Trinkwasser, Ernährungssicherung durch verbesserte Anbau- und Viehzuchtmethoden, der Bau von Schulen und Bildungsangebote, medizinische Versorgung und die Förderung von Kleingewerbe zur Armutsbekämpfung.

Eine besondere Attraktion der virtuellen Art wartet auf die Besucherinnen und Besucher und Schulklassen im Sommergarten der Messe im Virtual Reality Dome. Dort kann mit 360-Grad-Filmen die Arbeit von Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe „hautnah“ erlebt und die Botschafterin der Stiftung Sara Nuru bei Gesprächen mit Menschen in den Projektregionen in Äthiopien begleitet werden.

Menschen für Menschen Water Rallye: Wasserholen wie in Äthiopien

Außerdem wird ein Team aus fünf hochrangigen Social Media-Influencern die Messe begleiten, um an verschiedenen Challenges teilzunehmen und in der digitalen Welt ein Bewusstsein für soziale Themen zu schaffen. Menschen für Menschen bietet dazu eine Water Rallye an. Die Besucher und Besucherinnen können einen 20-Liter-Kanister mit Wasser tragen, um selbst einen Eindruck zu erhalten, was es bedeutet, wenn das Wasser nicht einfach aus dem Wasserhahn kommt. Vor allem Mädchen und junge Frauen in Äthiopien legen täglich meist zweimal weite Strecken zurück, um beim nächsten Brunnen Wasser zu holen und tragen den Kanister mit einem Tuch auf den Rücken gebunden oft kilometerweit nach Hause.

Die Stiftung Menschen für Menschen

Die Menschen in Äthiopien langfristig von fremder Hilfe unabhängig zu machen, ist das Ziel der Organisation. Menschen für Menschen setzt dabei auf das ganzheitliche und nachhaltige Prinzip der sogenannten „integrierten ländlichen Entwicklungsprojekte“. Die Äthiopienhilfe engagiert sich in den Bereichen Landwirtschaft, Bildung, Wasser, Gesundheit und Einkommen. Aktuell werden Maßnahmen vor allem in zwölf regionalen Projektgebieten umgesetzt, in acht weiteren Regionen sind sie bereits abgeschlossen. Insgesamt erstrecken sich die Projektgebiete über eine Fläche von mehr als 56.000 Quadratkilometern (so groß wie Kroatien). In allen Regionen beteiligt die Stiftung die Äthiopierinnen und Äthiopier aktiv an der Projektarbeit, damit sie nach einiger Zeit von den Menschen vor Ort selbständig weitergeführt werden kann.

Darüber hinaus gehört ein eigenes Kinderheim mit bis zu 150 Kindern (Abdii Borii Children’s Home in Mettu) und ein College (ATTC Agro Technical and Technology College in Harar) mit rund 700 Studenteninnen und Studenten zur Stiftung. Alle Maßnahmen werden vom sog. Project Coordination Office (PCO) in Addis Abeba gesteuert.

 

Spendenkonto

Stiftung Menschen für Menschen
Stadtsparkasse München
IBAN: DE64701500000018180018
SWIFT (BIC): SSKMDEMM

Pressekontakt
Stiftung Menschen für Menschen
Lisa-Martina Kerscher
Brienner Straße 46
80333 München, Deutschland

E-Mail: lisa.kerscher@menschenfuermenschen.org
Tel: +49 89 383979 87
Fax: +49 89 383979-70