Wechsel im Stiftungsrat von Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe
Dr. Annette Bhagwati wird neue Stiftungsrätin / Joachim Gröger verabschiedet sich

München, 6. Februar 2017. Zum Mitglied im Stiftungsrat der Stiftung Menschen für Menschen –Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe wurde am Freitag (3. Februar 2017) Dr. Annette Bhagwati (48) berufen. Annette Bhagwati ist Projektleiterin am Haus der Kulturen der Welt (HKW) in Berlin. Seit 2015 leitet sie das Projekt “100 Jahre Gegenwart” (2015-2018). Gleichzeitig wurde das langjährige Mitglied des Stiftungsrates, Joachim Gröger (Mayen) aus dem Gremium verabschiedet.

Annette Bhagwati studierte Ethnologie, Kunstgeschichte und Geographie in Freiburg, Berlin und London. Nach ihrer Promotion an der School of Oriental and African Studies (SOAS) war sie von 1999 bis 2006 als stellvertretende Leiterin der Abteilung Bildende Kunst, Film, Neue Medien für das Haus der Kulturen der Welt tätig. Neben ihrer Tätigkeit unterrichtete sie Afrikanische Kunst am Institut für Ethnologie der FU Berlin. Sie ist Gründungsmitglied der Forschungsgruppe “Curatorial Theory and Practice” an der Concordia University, Mitglied von CEREV (Center for Ethnographic Research and Exhibition in the Aftermath of Violence), sowie Gründungsmitglied des “Research Network for Transcultural Practices in the Arts and Humanities” (RNTP).

Joachim Gröger war Gründungsmitglied der Stiftung und hat Karlheinz Böhm bereits bei seiner ersten Reise 1981 nach Äthiopien als Fachmann des Technischen Hilfswerkes begleitet. Nun hat er sich aus privaten Gründen aus dem Gremium zurückgezogen. Zuletzt fungierte er als stellvertretender Vorsitzender und vertrat durch zahlreiche Vorträge und bei Veranstaltungen – insbesondere in Norddeutschland – die Hilfsorganisation.

Christian Ude, Alt-Oberbürgermeister und Vorsitzender des Stiftungsrats dankte Joachim Gröger für seine jahrzehntelange, treue und kompetente Mithilfe: „Ohne Ihre Unterstützung hätte Karlheinz Böhm nie so erfolgreich seine Arbeit in Äthiopien beginnen können. Sie waren bei seinem ersten Aufenthalt in Äthiopien an seiner Seite und Sie haben in all den Jahren Menschen für Menschen durch ihren unermüdlichen Einsatz erfolgreich in der Öffentlichkeit vertreten.“

Christian Ude weiter: „In Zeiten der Flüchtlingsströme aus Afrika und einer weiteren drohenden Hungersnot in Äthiopien ist die Arbeit der Stiftung Menschen für Menschen bei der Schaffung menschenwürdiger Lebensbedingungen aktueller denn je.“

Dem ehrenamtlichen Stiftungsrat von Menschen für Menschen gehören derzeit Dr. Annette Bhagwati (Berlin), Heide Dorfmüller (Düsseldorf), Dr. Peter Hanser-Strecker (Wiesbaden), Dietmar Krieger (Durbach), Dr. Hans Peter Lankes (Washington) und Christian Ude (München) an. Der Stiftungsrat wählt die Geschäftsführung, beschließt das Budget und berät den Vorstand in allen grundsätzlichen Angelegenheiten.

Auf dem Foto (v.l.n.r.) Stiftungsrat und Vorstand der Stiftung Menschen für Menschen: Dietmar Krieger, Heide Dorfmüller, Christian Ude, Joachim Gröger, Dr. Martin Hintermayer, Dr. Annette Bhagwati, Dr. Sebastian Brandis, Dr. Peter Hanser-Strecker, Peter Renner.

 

Über Menschen für Menschen:
Die Stiftung Menschen für Menschen leistet seit über 35 Jahren nachhaltige Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien. Im Rahmen integrierter ländlicher Entwicklungsprojekte verzahnt Menschen für Menschen gemeinsam mit der Bevölkerung Maßnahmen aus den Bereichen Landwirtschaft, Wasser, Bildung, Gesundheit und Einkommen. Den Grundstein für Menschen für Menschen legte am 16. Mai 1981 der damalige Schauspieler Karlheinz Böhm (gest. 2014) mit seiner legendären Wette in der Sendung „Wetten, dass…?“. Die Stiftung trägt durchgängig seit 1993 das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI). Menschen für Menschen setzt die Maßnahmen derzeit in zwölf Projektgebieten mit über 750 festangestellten und fast ausschließlich äthiopischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern um.

Besuchen Sie uns auch in unseren sozialen Netzwerken:
Facebook, Twitter, YouTube und Instagram

Spendenkonto
Stiftung Menschen für Menschen
Stadtsparkasse München
IBAN: DE64701500000018180018
SWIFT (BIC): SSKMDEMM
Online: www.menschenfuermenschen.de

Pressekontakt
Stiftung Menschen für Menschen
Lisa-Martina Kerscher
Brienner Straße 46
80333 München, Germany
E-Mail: lisa.kerscher@menschenfuermenschen.org
Tel.: +49 89 383979-87
Fax: +49 89 383979-70

MfM_Paten_Popup_Var2

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Projekte in Äthiopien sowie aktuelle Aktionen in Deutschland. Bitte tragen Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein - sie wird ausschließlich für Informationen über die Stiftung Menschen für Menschen verwendet.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Ihre Anmeldung war erfolgreich!